Die StudierendenGesellschaft hat sich erneut erfolgreich refinanzieren können. Mit einem Darlehen der GLS Bank über 9,65 Millionen Euro ist der Umgekehrte Generationenvertrag auch in Zukunft gesichert. Der Bedarf zur Refinanzierung entsteht, da die Studierendenzahlen seit Jahren stark zunehmen, und damit auch die durch die SG vorzufinanzierenden Studienbeiträge. Mehr Infos zum gelungenen Refinanzierungsschritt in unserer Pressemitteilung.