Kategorie: Finanznachrichten

Johanna Stibi planmäßig aus dem Vorstand ausgeschieden

Johanna Stibi ist Ende März planmäßig aus dem Vorstand der StudierendenGesellschaft ausgeschieden. Mit ihrem zielorientierten und umsichtigen Engagement sowie ihrer ausgezeichneten Kompetenz im Bereich Finanzen und Controlling hat Johanna Stibi einen maßgeblichen Beitrag zu der erfolgreichen Entwicklung der SG in den letzten zwei Jahren geleistet. Wir danken ihr herzlich für ihre Leidenschaft und Tatkraft, mit der sie sich tagtäglich für den Umgekehrten Generationenvertrag eingesetzt hat. Wir wünschen Johanna für ihr weiteres Studium sowie ihre persönliche und berufliche Zukunft alles Gute!


Georg Weithauer planmäßig aus dem Vorstand ausgeschieden

Georg Weithauer ist Ende Februar planmäßig aus dem Vorstand der StudierendenGesellschaft ausgeschieden. Georg hat die SG in den letzten Jahren mit seinem herausragenden Engagement strategisch mitgestaltet und technisch weiterentwickelt. Wir danken ihm herzlich für seine weitsichtige, vielseitige und ausdauernde Tätigkeit, die mit innovativen Ideen maßgeblich zur Zukunftsfähigkeit der sozialverträglichen Studienfinanzierung an der UW/H beigetragen hat. Wir wünschen Georg für sein weiteres Studium und die berufliche wie persönliche Zukunft alles Gute!

Neuer Aufsichtsrat gewählt

Die Mitgliederversammlung vom 16. Januar 2020 hat Tom Eisterhues, Student „Philosophie, Politik und Ökonomik“, als neues internes Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt. Tom übernimmt den freigewordenen Posten von Kolja Missura, dem wir herzlich für seine Arbeit in der SG danken.


Nils Luerweg und Richard Ulrich in den SG-Vorstand berufen

Der Aufsichtsrat beruft Nils Luerweg und Richard Ulrich zum 17.10.2019 in den Vorstand der SG.

Nils Luerweg studiert seit 2016 Philosophie, Politik und Ökonomik an der Universität U/WH. Vor seinem Studium in Witten absolvierte er Praktika bei einem Finanzdienstleister und im Deutschen Bundestag. Neben dem Studium hat er zwei Jahre die studentische Integrationsinitiative „Willkommen in Witten“ mit geleitet und war zuletzt als Dozent in der Arbeitsmarktqualifizierung tätig. Politisch ist Nils Luerweg zudem in der CDU sowie im überparteilichen Ring politischer Jugend engagiert. Seit Oktober 2019 ist er Mitglied im Vorstand der SG.

Richard Ulrich studiert seit 2017 Philosophie, Politik und Ökonomik an der UW/H. Nach dem Abitur unterstützte er mit dem Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission eine Schule in der Südost-Ukraine. Diese Arbeit weckte wesentliche Fragen: allgemein in Bezug auf gesellschaftliche Transformationsprozesse, konkret hinsichtlich der Ausgestaltung gerechter Bildung. Neben seinem Studium hat Richard Ulrich unter anderem bei der GLS Gemeinschafsbank in Bochum gearbeitet und die PPE Conference 2019 zum Thema „Framing“ mit organisiert. Er ist Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und seit Oktober 2019 Mitglied im Vorstand der SG.


Simon Koopmann planmäßig aus dem Vorstand ausgeschieden

Anfang September ist Simon Koopmann planmäßig aus dem Vorstand der StudierendenGesellschaft ausgeschieden. Simon hat die SG in den letzten Jahren mit größtem Engagement mitgestaltet und weiterentwickelt. Wir danken ihm herzlich für seinen Einsatz, seine Ausdauer und seine innovativen Ideen für eine zukunftsfähige und sozialverträgliche Studienfinanzierung. Wir wünschen Simon für die Zukunft und seinen weiteren beruflichen Werdegang alles Gute!


Neue Aufsichtsrät_innen gewählt

Der Aufsichtsrat der StudierendenGesellschaft besteht aus elf Mitgliedern, die von der Mitgliederversammlung gewählt werden. Seine Aufgabe besteht in der Kontrolle und Beratung des geschäftsführenden Vorstands des Vereins.

Frau Madelin Riesen (7. Semester Medizin), Frau Nicole Steller (6. Semester KuRe & 3. Semester Management), Frau Dr. Sarah Becker, Frau Anke Harney und  Herr Felix Stremmer sind am 02. Juli von der Mitgliederversammlung neu in den Aufsichtsrat gewählt worden. Hans-Georg Beyers Mandat wurde für eine weitere Amtszeit bestätigt.

Wir bedanken uns bei Frau Batya Blankers, Frau Lioba Hülsbömer, Frau Catarina Herbst, Herr Radoslav Albrecht und Herr Kai Först für ihr jahrelanges Engagement für den Verein und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.


Teuta Cilic in den Vorstand berufen

Zum 01.05.2019 wurde Teuta Cilic in den Vorstand der SG berufen.

Teuta Cilic studiert seit 2018 Ethik und Organisation (M.A.) an der Universität Witten/Herdecke, nachdem sie den Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik erfolgreich abgeschlossen hat. Neben ihrem Bachelorstudium hat sie den Kongress für Familienunternehmen 2015 und die internationale oikos Winter School 2016 mit dem Themenschwerpunkt Ernährungssicherheit, ausgerichtet. Außerdem hat sie lange Zeit die studentische Flüchtlingsinitiative „Willkommen in Witten“ mit gestaltet. Momentan engagiert sie sich bei den Grünen und überparteilich bei den Jungen Europäischen Föderalisten. Teuta Cilic ist Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung.


Clara Jung und Hans-Christian Panning planmäßig aus Vorstand ausgeschieden

Ende März sind Clara Jung und Hans-Christian Panning planmäßig aus dem Vorstand der StudierendenGesellschaft ausgeschieden. Mit außerordentlichem Engagement haben sich Clara und Hans für die StudierendenGesellschaft eingesetzt und maßgeblich zu ihrer Weiterentwicklung beigetragen. Wir danken den beiden herzlich für ihren Einsatz, Tatendrang und ihre Ideen für eine solidarische und sozialverträgliche Studienfinanzierung. Wir wünschen Clara und Hans für ihre Zukunft und ihr weiteres Studium alles Gute!


Neue Aufsichtsrätin gewählt

Die Mitgliederversammlung vom 10.Januar 2019 hat Yanika Meyer-Oldenburg, Studentin „Philosophie, Politik und Ökonomik“, als neues internes Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt. Yanika übernimmt den freigewordenen Posten von Helias Mackay, dem wir herzlich für seine Arbeit in der SG danken.


Neue Mitglieder im Finanzvorstand der SG

Der Aufsichtsrat beruft Johanna Stibi und Georg Weithauer zum 15.10.2018 in den Vorstand der SG.

Johanna studiert Management im zweiten Bachelorsemester und wird die SG im Bereich Finanzen unterstützen. Sie besuchte nach dem Abitur einen Vorbereitungskurs an einem College in Oxford. Vor ihrem Studium in Witten absolvierte sie mehrere Praktika in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und war hier insbesondere in der Qualitätssicherung und Prüfung tätig.

Georg studiert seit 2017 Management und wird die SG ebenfalls im Bereich Finanzen verstärken. Vor seinem Studium reiste er mit der Non-Profit Organisation ThinkingBeyondBorders in verschiedene Länder, um einen praktischen und theoretischen Einblick in die internationale Entwicklungszusammenarbeit zu erlangen. Neben dem Studium ist er Finanzvorstand von oikos Witten/Herdecke und studentischer Vertreter im UW/H Neubau-Prozess.